Buchtipp: Ratgeber für Sklerodermiepatienten

Über ein diabetisches Fußsyndrom wissen die Betroffenen, die Ärzte und Podologen sehr gut Bescheid, über Sklerodermie-Fußprobleme hingegen so gut wie niemand. So kann u.a. ein Raynaud-Phänomen, das auch an den Füßen auftritt, zu offenen Stellen führen und massive Probleme mit sich bringen. Enorme Schmerzen werden vor allem durch den Substanzverlust an Fettgewebe unter der Fußsohle verursacht. Die Betroffenen klagen, dass sie wie auf Haut und Knochen gehen. Neben den daraus resultierenden Schwielen und Fehlbelastungen sind vor allem Calzinosen, die beim CREST, einer Variante der systemischen Sklerodermie, vorkommen, ein großes Problem.

Die Sklerodermie-Selbsthilfe hat eine, primär für die Betroffenen, aber auch für Ärzte und vor allem für Podologen sehr aufschlussreiche Broschüre „Darauf steh ich – Fußprobleme bei Sklerodermie“ heraus gebracht. Hierfür hat die Autorin, Emma Margarete Reil, zahlreichen Betroffenen nicht nur auf die Füße geschaut, sie hat sich auch deren Probleme und Sorgen angehört, sowie wertvolle Tipps mitgenommen und systematisch zu einem guten Ratgeber aufgearbeitet. Die 80-seitige Broschüre ist zum Preis von 7,50 Euro inkl. Porto bei der Sklerodermie Selbsthilfe e.V. Am Wollhaus2, 74072 Heilbronn, beziehbar.

www.sklerodermie-selbsthilfe.de

Standorte & Kontakt

Unsere Standorte in Hamburg​

Unser Standort in Schleswig-Holstein

x
Telefon
Radiologie Stephansplatz Othmarschen Nienstedten Eidelstedt Niendorf Neuer Wall Bergedorf
Online Termin Rezept