Buchveröffentlichung: Gemeinsam gegen Rheuma

17 Millionen Menschen in Deutschland haben eine rheumatische Erkrankung. Etwa 800.000 davon leiden unter Gelenkrheuma.

Ein großer Teil der Betroffenen hat viel zu lange unnötige Schmerzen.

Hinter dem Begriff Rheuma verbergen sich mehr als 400 Krankheitsformen. Der „fließende Schmerz“ kann jeden treffen. Frauen erkranken daran aber öfters. Meist beginnt die entzündliche Erkrankung im Alter zwischen 35 und 50 Jahren. Am weitesten verbreitet ist die Rheumatoide Arthritis. Die Ursachen kann man noch nicht eindeutig festmachen; möglicherweise sind sie ebenso vielfältig wie die Rheumaformen. Deswegen durchleben Betroffene auch häufig eine lange Ärzte-Odyssee. Ein schmerzloses Leben durch kombinierte Schulmedizin und Naturmedizin.
Doch in der Rheuma-Therapie hat sich in den letzten Jahren viel getan. Ernährungs-Doc Jörn Klasen, u.a. Vertreter der Naturheilkunde und anthroposophischen Medizin, und Dr. Ahmadi-Simab, einer der führenden Rheumatologen, bringen für eine zeitgemäße Therapie das Beste aus Naturheilkunde und Schulmedizin zusammen.

Die Experten klären über Diagnosestellungen, neueste Therapieoptionen, die häufigsten Rheuma-Formen, Aktuelles aus der Rheuma-Forschung und antientzündliche Ernährung auf. Und sie zeigen, wie mit einer Kombination aus schulmedizinischen und naturheilkundlichen Medikamenten und verschiedenen Begleittherapien Rheuma-Patienten lange beschwerde- und evtl. tablettenfreie Phasen haben und ihr Leben wieder ohne Schmerzen genießen können. Dabei ist ihnen wichtig, dass die Patienten aktiv mitmachen.

Früh erkannt, lässt Rheuma sich heute gut behandeln

Im Interview mit mari-online erläutern Dr. Klasen und Dr. Ahmadi-Simab, wie die Volkskrankheit Rheuma bei ganzheitlicher Betrachtung der Krankheit und passenden Therapien schnell zu Erfolgen führt. Bei Rheuma-Patientinnen und -Patienten ist häufig die lange Zeit der fehlenden Diagnose das Problem. Verbunden ist diese Zeit bei vielen Erkrankten mit unnötigen Schmerzen, obwohl passende Therapien verfügbar wären.

Weiter besprechen Sie die Verfügbarkeit von spezialisierten Rheumatologinnen und Rheumatologen in Deutschland, Problemen mit unkontrollierter Einnahme von Schmerzmitteln, die Angst vor Nebenwirkungen bei Rheuma-Medikamenten und Möglichkeiten für Patientinnen und Patienten, die keine klassische Medizin wollen.

Weitere Details und Online-Bestellmöglichkeiten bei verschiedenen Buchhändlern zum Buch „Gemeinsam gegen Rheuma“ liefert der ZS-Verlag. In der Buchhandlung ist das Buch unter dieser ISBN-Nummer bestellbar.

Interview lesen

Buch: Gemeinsam gegen Rheuma

Gemeinsam gegen Rheuma
Das Wissen zweier Top-Mediziner: Die besten Strategien aus Naturheilkunde und Schulmedizin
von Dr. Jörn Klasen und Dr. K. Ahmadi- Simab
240 Seiten, 24,99 €
ISBN: 9783965840287

Buch bestellen

Standorte & Kontakt

x
Telefon
Radiologie Stephansplatz Othmarschen Nienstedten Eidelstedt Niendorf Neuer Wall Bergedorf
Online Termin Rezept