Osteodensitometrie

Osteologie Osteoporose Hamburg

Warum Osteodensitometrie? Die Knochendichte-Messung (Osteodensitometrie) dient der Früherkennung von Knochenausdünnung, respektive verminderter Knochenfestigkeit (Osteoporose), noch bevor es zu einem Knochenbruch gekommen ist. Damit kann der Facharzt früh genug eine drohende … Weiterlesen

Knochenerkrankungen als Folge von Blutkrankheiten

Nephrologie MEDIZINICUM Hamburg

Eine wesentliche Funktion des Skeletts ist die Blutbildung im Knochenmark. Deshalb führen Erkrankungen des blutbildenden Organs zu Knochenproblemen, einschließlich zu Spontanfrakturen. Zurück zu OSTEOLOGIE / OSTEOPOROSE

Erbliche Knochenkrankheiten

Nephrologie MEDIZINICUM Hamburg

Erbliche Krankheiten Hier seien nur zwei genannt: Chondrodystrophie – der dysproportionierte Kleinwuchs – hierbei ist das Längenwachstum der Röhrenknochen gestört, d.h. Arme und Beine stark verkürzt, während Kopf und Stamm … Weiterlesen

Kristall-Athropathien

Kristallathropatien-medizinicum

(Gelenkentzündungen, ausgelöst durch Kristalle) Der Hauptvertreter dieser Krankheitsgruppe ist die Gicht-Arthritis (= Arthritis urica). Als Ursache spielen Ernährung und Trinkgewohnheiten die Hauptrolle, aber inzwischen sind auch genetische Faktoren bekannt geworden. … Weiterlesen

Kollagenosen

Kollagenosen-medizinicum-1

Kollagenosen gehören zu den entzündlich-rheumatischen Systemerkrankungen. Zwar haben fast alle Kollagenose-Patienten auch rheumatische Beschwerden. Aber ähnlich den Vaskulitiden steht hier die Beteiligung innerer Organe im Vordergrund; dies bestimmt Therapie und … Weiterlesen

Standorte & Kontakt

Unsere Standorte in Hamburg​

Unser Standort in Schleswig-Holstein

x
Telefon
Radiologie Stephansplatz Othmarschen Nienstedten Eidelstedt Niendorf Neuer Wall Bergedorf
Online Termin Rezept