Orthopädie Sporttraumatologie Hamburg

Orthopädie & Sportverletzungen

Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates treten in nahezu jeder Altersgruppe auf. Während es bei jungen Menschen eher zu Sportverletzungen oder Überlastungserscheinungen kommt, nehmen mit zunehmendem Alter degenerative Veränderungen des Bewegungsapparates an Bedeutung zu. Ziel der orthopädischen Behandlung ist neben der Beseitigung von Schmerzen die möglichst vollumfängliche Wiederherstellung der Belastbarkeit und Funktionalität.

Während Sportverletzungen häufig eine klare Ursache und damit auch ein in der Regel bekanntes Verletzungsmuster aufweisen, ist das Problem der überlastungsbedingten Schmerzen häufig komplexer. Neben der reinen Überlastung spielen hier häufig muskuläre Dysbalancen, Fehlhaltungen/-stellungen sowie (Arbeits-) Belastungen im Alltag eine Rolle.

FCG_TOP_Nationale_Privatklinik_Fußchirurgie. png

Im MEDIZINICUM Hamburg arbeiten wir in unserem Team, bestehend aus 50 erfahrenen Medizinern aus 25 Fachrichtungen interdisziplinär zusammen, um Ihre Symptome ganzheitlich zu betrachten und eine zielsichere Diagnose stellen zu können.

Was dürfen Sie im MEDIZINICUM erwarten?

Selbstverständlich besteht im Fall einer akuten Verletzung diese im Mittelpunkt der diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Im Falle von Überlastungssyndromen ist es wichtig, den Patienten, sein Umfeld und seine Arbeitsbelastungen zu kennen, um sich so einen Gesamteindruck zu verschaffen.

Daher ist die orthopädische Eingangsuntersuchung von zentraler Bedeutung, da in dieser die Weichen für die weiteren diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen gestellt werden. Dementsprechend nehmen wir uns für diese Eingangsuntersuchung viel Zeit. Neben dem ausführlichen Gespräch führen wir unter orthopädischen und manualtherapeutischen Gesichtspunkten eine umfassende Eingangsuntersuchung durch. Im Sinne einer ganzheitlichen Beurteilung sind wir im MEDIZINICUM in der Lage, schnell und unkompliziert auf die Expertise von erfahrenen Ärzten aus mehr als 25 verschiedenen Fachrichtungen zurückgreifen zu können. Durch dieses (in Hamburg einzigartigem) Konzept ist es uns möglich, uns einen umfänglichen Eindruck von Ihrem Krankheitsbild zu machen.

Sollte danach eine erweiterte Diagnostik im Sinne einer Bildgebung sinnvoll erscheinen, können wir diese zeitnah, häufig noch am gleichen Tag, im MEDIZINICUM durchführen.

Zweitmeinung vor der Operation

Ihnen ist schon zu einer orthopädischen Operation geraten worden und Sie sind sich unsicher? Gerne beraten wir Sie im Sinne einer Zweitmeinung garantiert unabhängig.

Erweitere Diagnostik in der Orthopädie

Im MEDIZINICUM Hamburg am Stephansplatz sind wir in der Lage, jede radiologische Diagnostik anzubieten: Neben dem konventionellen digitalen Röntgen können auch Schichtbild-Aufnahmen wie eine Computertomographie (CT) oder eine Magnetresonanztomographie (MRT) durchgeführt werden. Weiterhin besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit einer Untersuchung mit Ultraschall (Sonographie). Bei Bedarf kann auch eine Knochendichtemessung zur Diagnose der Osteoporose/Osteopenie durchgeführt werden.

Radiologie MEDIZINICUM Hamburg

Krankheitsbilder Orthopädie

Integrative-Schmerztherapie-MEDIZINICUM-2

Schulter

  • Impingement (Engpass)-Syndrome
  • Traumatische/degenerative Verletzungen der Rotatorenmanschette
  • Tendinitis calcaria (Kalk-Schulter)
  • Frozen Shoulder
  • Schultergelenksarthrose

Ellenbogen, Hand & Handgelenk

  • Epicondylitis humeri radialis (Tennisarm)
  • Epicondylitis humeri ulnaris (Golferarm)
  • Dysfunktion des Radiusköpfchens
  • Arthrose
  • Springender Finger
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Arthrose der Hand- und Fingergelenke
Zentrum für Rheumatologie Hamburg
Zentrum für Orthopädie, Medizinicum Hamburg

Hüft- und Kniegelenk

  • Fehlstellungen (Dysplasie/Coxa antetorta)
  • Impingementsyndrome (CAM/PINZER)
  • Knorpelschäden & Hüftgelenksarthrose (Coxarthrose)
  • Meniskuschäden
  • Bandverletzungen (Innen,- Außen- und Kreuzbandverletzungen)
  • Knorpelschäden & Kniegelenksarthrose (Gonarthrose)
  • Patella-Luxation

Fuß, Sprunggelenk & Wirbelsäule

  • Bandverletzungen & Instabilitäten
  • Knick-Spreiz-Senkfuß
  • Hallux valgus & Arthrose

Wirbelsäule: siehe Rückenzentrum am Stephansplatz

Orthopaedie-MEDIZINICUM-Hamburg-44
Orthopaedie-Stoßwelle-MEDIZINICUM-Hamburg

Therapien in der Orthopädie​

Unser Schwerpunkt liegt auf der konservativen/interventionellen Behandlung von orthopädischen/traumatologischen Krankheitsbildern. Durch unsere guten medizintechnischen Voraussetzungen sind wir in der Lage, ein großes Spektrum dieser Behandlungen anbieten zu können.
Dieses umfasst im Einzelnen:

  • Manuelle Therapie & Kinesio-Taping
  • Infiltrationsbehandlung:
    • Hyaloronsäure/ACP/CT-gesteuerte PRT
  • Stoßwelle

Chirurgische Therapie

Trotzdem besteht in der Orthopädie am MEDIZINICUM Hamburg eine langjährige Erfahrung auch im Bereich der chirurgischen Therapie. Durch diese Erfahrung sind wir in der Lage, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, dem eine Fortsetzung von konservativen (nicht operativen) Maßnahmen keinen Sinn mehr macht. Durch eine enge Zusammenarbeit mit mehreren, auch international bekannten orthopädischen Kliniken kann gegebenenfalls zügig und unkompliziert eine Vorstellung in einer dieser Kliniken organisiert werden.

Schwerpunkte Prof. Dr. med. Hille

Konservative & Operative Therapie

Schmerzen/Reizungen bei Verletzungen, Überlastungen sowie Ermüdung und Degeneration (Verschleiß) des Bewegungsapparates

  • Weichteile
    Muskeln, Fascien, Sehnen, Bänder, Kapseln, Schleimbeutel
  • Gelenke
    Schulter, Ellenbogen, Hand und Finger, Hüfte, Knie, Fuß und Zehen
  • Rücken
    Bandscheibe & Wirbelgelenke
  • Behebung des Schmerzes/der Reizung
  • Behebung der Verkürzung und Verhärtung der Weichteile
  • Behebung der Funktionsstörung der Gelenke

In Kooperation mit der Universitäts-/Rheumaklinik Bad Bramstedt

Gelenkerhaltend

  • Osteotomie: Becken, Oberschenkel, Unterschenkel
  • Kniescheibeninstabilität /- luxation
  • Kapsel-Bandverletzungen

Gelenkersetzend

  • Endoprothesen Hüftgelenk & Kniegelenk
    Primär-und Revisionsendoprothetik

Schultergelenk

  • Schulterimpingement, Bursitis subacromialis
  • Schulterluxation
  • Synovitis
  • Freie Gelenkkörper
  • Acromio-clavikulargelenksarthrose

Hüftgelenk

  • Femoro-acetabuläres Impingement
    Synovitis
  • Freie Gelenkkörper

Kniegelenk

  • Meniskusschaden
  • Knorpelschaden
  • Kniescheibeninstabilität / – luxation
  • Vordere Kreuzbandruptur

Oberes Sprunggelenk

  • Knorpelschaden
  • Synovitis
  • Freier Gelenkkörper

Unsere behandelnden Ärzte

Prof. Wening Facharzt für Orthopädie, spezielle Unfallchirurgie, Sporttraumatologie, Hamburg

Prof. Dr. med. Volker Wening
Facharzt für Orthopädie, spezielle Unfallchirurgie,
Sporttraumatologie und Chirurgie

Weitere Infos…

Dr. Thomas-Kokenge Rückenexperte Hamburg

Dr. med. Thomas Kokenge
Facharzt für Orthopädie
und Unfallchirurgie

Weitere Infos…

Dr Simon Fußchirurg & Unfallchirurg Hamburg

Dr. med. Lutz C. Simon
Facharzt
für Orthopädie

Weitere Infos…

Dr. Haesen Orthopäde Sportmedizin Hamburg

Dr. med. Diedrich-W. Haesen
Facharzt für Orthopädie,
Sportmedizin

Weitere Infos…

Prof. Hille Facharzt Orthopädie Hamburg

Prof. Dr. med. Ekkehard Hille
Facharzt für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportorthopädie und Kinderorthopädie

Weitere Infos…

Standorte & Kontakt

x
Telefon
Stephansplatz Othmarschen Nienstedten Eidelstedt Niendorf
Online Termin Rezept