Weitere Infos zu Prof. Dr. Aldenhoff

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
1973Staatsexamen, Studium der Humanmedizin an der Ludwigs-Maximilians-Universität München
 

Klinische Tätigkeit:

1974–1981Weiterbildung zum Nervenarzt am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in
München und am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren
1982–1983Oberarzt am psychiatrischen Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren
1984–1991Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Mainz
1991–1995C3-Professor und Leitender Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim
1995–2012C4-Professor und Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Christian-Albrechts-Universität Kiel
2004–2011Medizinischer Geschäftsführer des Zentrums für Integrative Psychiatrie, Kiel
seit 2012freie Praxis in Kiel und Hamburg, Supervision, Beratungstätigkeit, schriftstellerische Tätigkeit
 

Wissenschaftliche Tätigkeit:

1974Promotion Institut für chirurgische Forschung, LMU München
1979-1981„Die Wirkung von Lithium auf Kalziumströme in Nervenzellen“ Institut für experimentelle Neurophysiologie MPIP München
1982-1984„Die Wirkung von Stresshormonen auf Nervenzellen des Hippokampus.“
Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-gesellschaft, The Salk Institute & Scripps Research Foundation, La Jolla, San Diego, Kalifornien
1989Habilitation Medizinische Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
seit 1995Wissenschaftliche Schwerpunkte: Psychotherapieforschung; Schlaf, Lernen und Gedächtnis, SFB 654; Untersuchungen zur psychiatrischen Relevanz induzierter pluripotenter Stammzellen; Traumatherapie

Lehrtätigkeit

  • Jahrzehntelange Lehrtätigkeit in allen Aspekten des Faches Psychiatrie
  • 2011 Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der CAU Kiel

 

Auszeichnung

2011 Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der CAU Kiel

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (DGPPN)
  • Arbeitsgemeinschaft für Neuro- und Psychopharmakologie (AGNP)
  • Deutsche Gesellschaft für Biologische Psychiatrie (DBP)

Diagnostik, Psychotherapeutische und medikamentöse Behandlung von Depressionen, Burnout, Angststörungen, Abhängigkeitserkrankungen, Post-traumatischen Störungen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Paartherapie

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., + Fr. 08.00-18.00 Uhr
sowie Di. + Do. 08.00-19.00 Uhr

KLINIKUM STEPHANSPLATZ
Stephansplatz 3
20354 Hamburg

info@mvz-meine-aerzte.de
Fax: 040 – 298 444-30
Kontaktformular >>

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

MVZ – Meine Ärzte
Stephansplatz 3

20354 Hamburg